Mittwoch, 14. März 2012

Berlin Fashion Week 2012 - Anja Gockel

Für Anja Gockel ist der Beruf ihre Berufung. Mit Leib und Seele ist sie Designerin. Nach dem Abitur kurz die Überlegung : Medizin, Betriebswirtschaft oder Kunst? Sie hört auf die Stimme ihres Herzens und stürzt sich ins Modedesignstudium in Hamburg. Studienaufenthalte in Spanien und Italien. Auf Anhieb erhält sie einen von 10 hart umkämpften Studienplätzen an der weltberühmten Modeschule Central St. Martins in London. Danach arbeitet sie als Designerin für Vivienne Westwood. 1996 gründet sie ihr eigenes Label anja gockel – london. Seit dem sind Ihre Kollektionen regelmäßig in den Modehauptstädten der Welt zu sehen und werden in über 20 Ländern verkauft. anja gockel - london ist eine lässige und elegante Tageslinie. Sie vereint tragbare Kreativität mit moderner Schnittführung. Neue Kombinationen von edelsten Materialen in denen sich Frauen einfach wohl fühlen – bequem und besonders und das zu jedem Anlass: egal ob im Büro, im Theater oder zum Candlelight Dinner. „Pret-a-porter de luxe“. anja gockel - red carpet ist eine raffinierte und aufregende Abendkollektion, für Frauen mit Stil und Charakter, die gesehen werden möchten.







Herbst/Winter Kollektion 2012 – Berlin Fashion Week
Anja Gockel präsentierte feminine Mode in Braun-, Gold- und Aubergine-Tönen. Auch kräftige Akzente in Petrol, Pink und Hellblau waren in der Kollektion zu sehen. Neben dem sehr natürlichen Make-up mit zart geschminkten Lippen in Rosa und Himbeere fielen besonders die in extrem dunklen Farben gehaltenen Nägel auf. Viel Arbeit steckten die Hairstylisten in die langen Haare der Models, die mit Waffel-Kreppeisen in welliges Engelshaar verwandelt wurden.
Fotoquelle: beautypress.de

Kommentare:

  1. Sehr schick!!! Da müßte man mal live dabei sein ;). glg Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht echt stylisch aus!
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wow was für tolle Kleider, das Kleid auf Bild 2 sieht supiii aus. EDEL

    LG Biggi

    AntwortenLöschen